Wir sind dabei:

Inklusive Berufliche Bildung

in Kooperation mit

Staatliche Berufsschule Eichstätt

Sie befinden sich hier: Startseite  Schulhaus und Verwaltung  Kollegium

 

Kommunikation im Kollegium

Unser Miteinander ist geprägt von der guten Kommunikation aller an der Schule tätigen MitarbeiterInnen. Wir fühlen uns wohl an unserer Schule, weil wir Probleme offen und ehrlich ansprechen können und gemeinsam Lösungswege erarbeiten. Wir haben gut miteinander arbeitende Teams entwickelt, die in hohem Maße informell zusammen wirken. So finden viele kleine fächerübergreifende Kooperationsprojekte innerhalb der Schule statt. Der Prozess der Schulentwicklung hat dabei das Schulleben positiv verändert.


Beispiele: 

  • hausinterne selbstorganisierte Formen „Jour-fix-Treffen“ finden statt. Hier bekommen die KollegInnen Zeit und Raum sich über schulorganisatorische und auch private Belange auszutauschen. Ebenso lernen hier neue KollegInnen in relativ lockerer Atmosphäre die „Alten“ kennen und wachsen in neue soziale Netze und schulische Aufgaben hinein.

  • Konferenzen haben sich verändert und weiter entwickelt. Dies führt zu einem vermehrten Austausch und zu einer konzentrierten Zusammenarbeit im Rahmen der Schulentwicklung.

  • durch die Zusammenarbeit von KollegInnen aus unterschiedlichen Fachbereichen in diversen Qualitätszirkeln (QZ) entsteht eine verbesserte Teambildung und ein vertieftes Kennen lernen auch von KollegInnen.

  • die Zusammenarbeit aller KollegInnen beim „Pädagogischen Tag“, sei es in Kleingruppen, sei es im Plenum, sorgt für einen vermehrten Austausch von Meinungen und lässt das Kollegium zusammenwachsen.

  • schulübergreifende Aktionen, wie die zentrale Einführungs- und Begrüßungs-veranstaltung zu Beginn des Schuljahres für alle SchülerInnen und die Abschlussfeiern stärken das Zusammengehörigskeitsgefühl. Die Einführungsveranstaltung wurde durch den Qualitätszirkel (Fachschaft „allgemeinbildender LehrerInnen“) neu konzipiert und mündet in eine  „Schulhaus-Rallye“, an der alle SchülerInnen teilnehmen um das neue Umfeld kennen zu lernen.