Wir sind dabei:

Inklusive Berufliche Bildung

in Kooperation mit

Staatliche Berufsschule Eichstätt

Sie befinden sich hier: Startseite  Schwarzes Brett  Aktuelles, News

Aktuelles, News

von der Regens-Wagner-Berufsschule Schrobenhausen

 

  • Maibaumfest von BVJ und SMV

Bericht bei Aktionen der SMV

 

  • BVJ Faschingsfeier 

Am 24.02.2017 fand an unserer Berufsschule eine Faschingsfeier mit verschiedenen Ständen wie z.B. Dosenwerfen, Cocktailbar, Maßkrug-Stemmen etc. statt.  Diese Aktivitäten bereiteten uns einen wirklich schönen spaßigen letzten Schultag.

Vielen Dank an alle Beteiligten!

 

 

Selbst einstudierter Tanz

 

 

Auch Drinks gab es (natürlich ohne Alkohol)

 

Wer sich traute, wurde geschminkt

 

 

Und auch verschiedene Spiele konnten ausprobiert werden...

 

 

Die Organisatoren der Faschingsfeier: Schülersprecher und Verbindungslehrer freuen sich über die gelungenen Faschingsfeier

 

 

 Text und Bilder: Andreas Müller

 


  • Cheffetausch bei Radio IN am Weiberfasching

Jedes Jahr an Weiberfasching holen die Radiomoderatoren von Radio IN und Radio Galaxy bei verschiedenen Firmen im Sendegebiet die Chefs ab.

Dieses Jahr traf es unseren Schulleiter Herrn Franz Schmid. Die Bewerbung bei Radio IN übernahm still und heimlich unser Sekretariat. 

Für die Schule und die Schüler war dies eine Riesengaudi.  Das Sekretariat war nun ohne "Cheffe" und wurde zum Ausgleich dafür aber mit Sekt, O-Saft und Krapfen von Radio IN versorgt.

Abgeholt wurde unser Schulleiter von Radio IN Moderator Ferry Eifert und zur Arbeit ins Funkhaus nach Ingolstadt gebracht!

 

Hier ein paar Bilder von der Aktion:

 

An Weiberfasching werden tradiotionell die Krawatten abgeschnitten.

 


 

 Frau Braun (Bild) und Frau Kranz hatten sich für die Aktion beworben.

 

 

 Schulleiter "Cheffe" Franz Schmid wird von Radiomoderator Ferry Eiffert interviewt.

 


 

 Die Schüler winken zum Abschied.

 

 Franz Schmid wird nach Ingolstadt zum Sender gebracht.

 


 

 

 

Dort hatten die Chefs und die Redaktion jede Menge Spaß.

Ob gearbeitet wurde, weiß man nicht.

Mehr Details: Auf der Webseite von Radio IN kann man sich

auch noch ein paar Eindrücke und ein Video abholen.

 

 

 

  • Gollingkreuter Eiche kommt in unsere Schule

Auf Vernmittlung der Schrobenhausener Zeitung ist ein spannendes Schulprojekt entstanden:
Ein Teil des abgebrochenen Asts der 1000-jährigen Eiche in Gollingkreut wird künftig in unserer Berufsschule im Zuge der Ausbildung im Holzberich verarbeitet.

Wie es dazu kam und weitere spannende Einzelheiten können Sie dem Zeitungsausschnitt der Schrobenhausener Zeitung entnehmen.

Zeitungssauschnitt (pdf-neue Seite)

 

  • Berufsschulwettbewerb der Friseurmesse „Haare 2016“

Auch in diesem Jahr nahm ein Team der Regens-Wagner-Berufsschule Schrobenhausen mit großem Erfolg am Wettbewerb der Berufsschulen im Rahmen der Fachmesse „Haare 2016“ teil.   mehr...

 

  • Modellprojekt "Inklusive berufliche Bildung"

Das bayernweite Modellprojekt „Inklusive berufliche Bildung“ ist nach vier Jahren mit einer Abschlussveranstaltung in Regensburg gewürdigt worden. mehr...

 

  • Abschlussfahrt BVJ-Kfz

 Projektbericht zur Abschlussfahrt des Berufsvorbereitungsjahres für Kfz-Technik


  • Tag der offenen Schule 2016

mehr dazu gibt's hier.

 

  • Fit ins Berufsleben

Die richtige Körperhaltung und Ernährung sind wichtig.

Neues von den Frisören...

 

  • Käseseminar

Im BVJ-Hauswirtschaft fand das alljährliche Käseseminar statt.

 

  • Stäbchen rein. Spender sein.

Die Regens-Wagner-Berufsschule Schrobenhausen hat am 14. Und 15. Dezember gemeinsam mit der DKMS (Deutsche Knochenmarkspenderdatei) zur Registrierung möglicher neuer Lebensretter aufgerufen.

Nach einem ausführlichen Vortrag eines Mitarbeiters der DKMS sowie eines Schrobenhauseners, der selbst schon Stammzellen gespendet hat, standen unsere motivierten Klassensprecher zur Verfügung um interessierte Schülerinnen und Schüler, aber auch externe Interessenten, tatkräftig bei der Registrierung zu unterstützen.

So mancher mag jetzt denken, „Ach, diese Jugend von heute interessiert sich doch nur für sich selbst“ – aber weit gefehlt: 101 Freiwillige haben sich bereit erklärt in Zukunft Stammzellen bzw. Knochenmark zu spenden.

Die DKMS drückte ihren Dank mit einer Urkunde aus.

Es kann so einfach sein, etwas Gutes zu tun – also Stäbchen rein, Spender sein.

Haben wir Interesse geweckt? Nähere Informationen erhalten Sie unter http://www.dkms.de/

  • Weitere Aktionen der Regens-Wagner-Berufsschule Schrobenhausen:

 


 Freisprechung
 Erste Hilfe Kurs
 60. Geburtstag Schulleiter
 Weihnachtsmarkt bei AUDI
 Ausbildungsmesse
 Verabschiedung Abschlussklassen
 Tag der offenen Schule