Wir sind dabei:

Inklusive Berufliche Bildung

in Kooperation mit

Staatliche Berufsschule Eichstätt

Berufsschulwettbewerb der Friseurmesse „Haare 2015“

 

 

„Festival of Colours“ – mit diesem Thema überzeugten die Nachwuchsfriseure des 2. Lehrjahres der Regens-Wagner-Berufsschule Schrobenhausen beim diesjährigen Berufsschulwettbewerb der Messe „Haare 2015“.

 

 

Die Aufgabe des Wettbewerbs war die werbewirksame Gestaltung eines Schaufensters, das ein selbstgewähltes Thema repräsentieren soll. Das indische Holi-Festival, an dem sich Menschen mit bunten Farbbeuteln bewerfen, lieferte die Idee für die angehenden Friseure. Nach einer eingehenden Recherche und einer intensiven Planungsphase machten sich die Schüler voller Tatendrang an die Umsetzung ihrer Vorstellungen.

 

Die Schüler ließen sich von der Farbexplosion inspirieren und färbten feine Haarsträhnen in knalligen Farben. Eine aufwendige Hochsteckfrisur brachte schließlich das Farbenspiel voll zur Geltung. Ergänzt wurde das Ergebnis durch abgestimmtes Make-Up und Nageldesign. Doch zu einem Schaufenster gehört natürlich mehr. Das entging auch den angehenden Friseuren nicht. So planten die Schüler die Präsentation bis ins letzte Detail und trieben allerhand zusätzliches Dekorationsmaterial wie Spiegel und Staffelei auf.

 

 

Am Tag des Wettbewerbs war die Spannung kaum noch auszuhalten. Direkt vor Ort erfolgte der letzte Schliff. In Teamarbeit bauten die Auszubildenden ihr Schaufenster auf, rückten dies und jenes noch zurecht, bevor schließlich die Bewertung durch die fachkundige Jury erfolgte.

 

Bei der Siegerehrung fiel dann endlich die gesamte Anspannung von den Schülern ab. Die Schüler der Regens-Wagner-Berufsschule wurden mit Silber ausgezeichnet und konnten sich im Vergleich mit 22 starken Konkurrenten behaupten.

 

 

 

Katharina Schmidt