Wir sind dabei:

Inklusive Berufliche Bildung

in Kooperation mit

Staatliche Berufsschule Eichstätt

Sie befinden sich hier: Startseite  Duale Ausbildung  Fachbereiche  Bautechnik

 

 Berufsfeld Bautechnik



dazu gehören:

Maurer, Hochbaufacharbeiter, Stahlbetonbauer, Fachpraktiker für Hochbaufacharbeiter 

 

Der Schiefe Turm von Pisa (Bild) ist zwar ein Bauwerk,

das von vielen Touristen bestaunt wird.

Für uns kann er aber kein Vorbild sein!

            

Denn: Maurer sind Dienstleister, die in der Lage sein müssen:

  • Bauwerke zu erstellen, die am Ende genau so aussehen, wie es sich Bauherr und der Planer vorgestellt haben
  • bei fast jedem Wetter körperlich schwere Arbeiten zu verrichten.
  
  
 
 
Der Lohn ist das Gefühl, etwas geschaffen zu haben, das dauerhaft erhalten bleibt.

      Es ist schön, jemandem ein Gebäude zu zeigen und sagen zu können:

       „Schau mal, das haben wir gebaut!“

 
 

     

 

 
 
   

         Das muss der Maurer alles lernen:

 

  • Planlesen,
  • Materialbedarf,
  • Verbandsregeln,
  • Mischungen,
  • Materialkunde,
  • Berechnungen,
  • Sicherheitsregeln,
  • Gesetze,
  • Wärmeschutz,
  • Schallschutz,
  • Feuchtigkeit
  • usw. usw.
 
   
 

       Die schulische Ausbildung

       gliedert sich in Lernfelder,

       die in zwei- oder dreiwöchigen Blöcken

       unterrichtet werden.

 

 

      Schwerpunkte der praktischen Ausbildung sind

  • Mauerwerksbau,
  • Schalungsbau und
  • Holzbau (nur im 1. Lehrjahr).

      Dazu kommen kurze Einheiten wie z. B. 

  • Aufmaß,
  • Fliesenlegen und
  • Verputzen.  

 

mehr zu unseren Bauprojekten

   
 Entwurf: Annemarie Meilinger